Kampfsport - Kick-Boxen

Kampfsport: Abteilung Kickboxen

Kinder - Anfänger - Fortgeschrittene - Nahkampf

 

NEU ab Juli 2017

Kinder-Kickboxen ab 6 Jahre

 

Hallo Eltern, hallo Kids!

 

Es ist bald soweit.
Kinder-Kickboxen beim KSV Witten 07

 

Mit unserer Trainerin Birgit, die schon über sehr viel Erfahrung als Übungsleiterin und Trainerin verfügt, werdet ihr spielerisch an den Sport Kickboxen herangeführt.

 

Trainingszeiten:
Mittwochs von 16.00 bis 17.00 Uhr
Freitags von 19.00 bis 20.15 Uhr.

 

Gleichzeitiges Training von Eltern und Kindern am Freitagstermin möglich.

 

Kommt doch einfach ab Juli zum kostenfreien Probetraining.

Info's gibt es Di. und Do. zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr unter 

Tel.: 02302 / 82425

 

Liebe Grüße

 

Mario Weiffen
Großmeister Kickboxen

 

Anfänger

Seit Anfang 2014 gibt es eine Kickbox-Gruppe für Anfänger beim KSV Witten 07.

 

Das Anfängertraining wird von der Trainerin Verena Hartleif geleitet.

Verena betreibt die Sportart Kickboxen seit 2009 beim KSV Witten 07.


Viele Jahre als Tae Bo-Trainerin führten sie letztendlich zum Kickboxen.


Instruiert im Bereich von Faust- und Fußtechniken bis hin zum Clinch mit Kniestößen und Würfen ist sie zur Ausbildung unserer Anfänger bestens gerüstet.

 

Das Training gestaltet sich bereits von Beginn an leistungsorientiert und dient als Vorbereitung für die Trainingsgruppe "Fortgeschrittene".
 

Das Anfänger-Mindestalter beträgt 10 Jahre.

 

Fortgeschrittene

 

Gründer der Kickboxgruppe (2007) und aktueller Trainer im Verein ist der kompetente Ausbilder Mario Weiffen.

 

Mario leitet neben dem Kickboxen die Kampfsportarten Boxen und Thaiboxen. Unter anderem werden auch weitere Kampfsportarten, wie Safate, Burmesisches Boxen und Burmesisches Ringen geschult.

 

Das Training findet viermal wöchentlich in der Mannesmannhalle statt. Darüber hinaus findet regelmäßig ein Individualtraining im Kraftraum der Ostermannhalle statt.
 

Die Trainingsprogramme werden positiv eingeschätzt und es herrscht eine tolle Athmosphäre unter den Sportlern.

 

Mario trainiert bei den Fortgeschrittenen alle Sportler ab blauer Graduierung, Meistergrad oder mit Kampferfahrung.
 

 

Übungsgruppe Nahkampf
 

Seit Anfang 2016 gibt es eine neue Übungsgruppe: Nahkampf.

Geleitet wird diese Gruppe durch Mario Weiffen, der seit Jahrzehnten neben dem Vollkontakt seine Wurzeln im Nahkampf hat.

Die Stilrichtungen Kyokushin-Karate, Keisendo, Jiu-Jitsu und Anti-Terror-Kampf (ATK) finden hier ihren Platz.

 

Aus verschiedensten Kampfsportrichtungen werden die besten und wirkungsvollsten Techniken zusammengezogen und über Generationen durch Spezialisten immer wieder verbessert und aktualisiert.

 

Dieser Sport richtet sich gegen personenbezogene Angriffe jeder Art und wird unter anderem von Polizeikräften und Militärs für Spezialeinheiten genutzt.

 

Würfe, Hebel, Würger, Reisstechniken, Schläge und Tritte gegen Angriffe mit  Messern, Schusswaffen und Gegenstände aller Art sowie mehrere Gegner gleichzeitig, sind Ausbildungsinhalte dieser Gruppe.

 

Wegen dieser Effektivität ist der Nahkampf besonders gut geeignet für Frauen, denn es gibt genügend effektive Methoden sich mit einfachsten Mitteln gegen einen Angriff zu erwehren.

 

Ein Mindestalter von 18 Jahren ist Voraussetzung.

Hoffentlich auf bald, liebe Sportsfreunde!

 

Trainingszeiten:   KLICK

Manuela Dziabel (li., Trägerin des 1. DAN) und Verena Hartleif (re., Trägerin des 2. DAN) - zusammen mit Trainer Mario Weiffen (Mitte, Träger des 9. DAN)

Bilder (Nahkampf) von Sebastian Humbek -

Herzlichen Dank für die Zurverfügungstellung

Bilder aus 03/2017

Unsere Sponsoren:

Besucher