Aktuelles - Juli 2015

28.07.2015

 

Neues Konzept für die KSV-Jugend

 

Die Jugend des KSV Witten startet nach einer 4 wöchigen Sommerpause mit einem neuen Konzept wieder ins Training ein.

 

Neue Gruppeneinteilungen und Inhalte sollen noch zielgerichteter für die Kinder umgesetzt werden.

 

Die Löwengruppe von 6-15 Jahren unter der Leitung von unserem "Tülle" und seinem Trainerteam wird auch weiterhin die Einsteiger trainieren. Erweitert wird diese Gruppe allerdings für alle Hobbyringer in diesem Altersbereich. Ziel ist es, den Kinder Spaß an Kämpfen und Bewegung nahe zu bringen. Trainingszeiten: Montags 16:45-18:00 und Freitags 17:30-19:00.

 

Die neue Talentfördergruppe unter Leitung von Klaus Eigenbrodt und Yvonne Englich wird die Kinder mit großen sportlichen Träumen von 8-15 Jahren trainieren. Die Teilnahme und mögliche Medaille bei deutschen Meisterschaften ist hier eines der Ziele, hauptsächlich geht es aber darum, die Kinder zu motivieren, ihre Freizeit in den Sport zu investieren.

Trainingszeiten: Dienstags, Donnerstags, Freitags jeweils 17:30-19:15.

 

Mittwochs wird für Sportler ab 12 Jahren funktionelles Training angeboten, Trainer Mirko Englich und seine Frau Yvonne, wollen hier vorrangig sportliche Fitness vermitteln und den richtigen Umgang mit Sportgeräten.

Trainingszeiten: Mittwochs von 17.30 - 19.00 Uhr

21.07.2015

 

Gut vorbereitet ist halb gewonnen –

KSV Witten in der Saisonvorbereitung

 

Zum Glück gab es nicht ganz so viele Umstrukturierungen beim Ringer-Zweitligisten und nur kleine Baustellen zu bearbeiten. Die größte Veränderung gibt es auf der Trainerposition zu verzeichnen. Dort gab Fatih Sirin den Stab aus beruflichen Gründen an seinen Nachfolger weiter. Nach kurzem Ausknobeln konnte dann auch der neue Trainer vorgestellt werden. Mit Mirko Englich konnte dabei mehr als nur ein adäquater Ersatz gefunden werden. Der Coach steht aber auch weiterhin aktiv auf der Matte und gibt nun als Kapitän und Trainer den Takt vor.

 

Getrennt hat man sich nach seinem einjährigen Gastspiel von Leon Suhov (57 kg), den es beruflich und sportlich zum VfL Kemminghausen zog. Hier wurde mit Edwin Dominguez ein mindestens ebenso starker Ersatz verpflichtet. Der Schwede mit Wurzeln aus El Salvador kennt die 2. Liga bereits und stand bislang beim TSV Burgebrach unter Vertrag.

 

Um in der Kategorie bis 75 kg (gr.-röm.) etwas breiter aufgestellt zu sein, wurde der Rumäne Ilie Cojocaru verpflichtet. Dieser hatte bereits im letzten Winter durch einen einwöchigen Trainingsaufenthalt auf sich aufmerksam machen können. Und auch in der anderen Stilart (75/86 kg Freistil) ist man nun etwas variabler. Mit dem Ukrainer Rostyslav Pervachuk ist man jetzt auch dort für den Notfall bestens ausgerüstet.

 

Als weitere Abgänge hat man beim siebenmaligen deutschen Meister den in der letzten Saison nicht eingesetzten Michal Krol (TV Essen-Dellwig), Martin Tasev (KSV Kirrlach) und Mesut Kayar (Karriereende) zu verzeichnen.

 

Mit diesem Kader fühlt sich der neue Mann auf dem Bock gut gerüstet, um auch in der neuen Saison packende Ringkämpfe abzuliefern und um einen Platz unter den Top 3-Teams mitzuringen.

 

Nach dem Jahr Eins in der Oberliga NRW gilt es für die KSV-Reserve auch in diesem Jahr weiterhin um das primäre Ziel „Erfahrungen sammeln“. Neben dem „Oldie“ Piotr Pankow (Jahrgang 1983) ist Mattaios Engonidis mit seinen 24 Jahren schon der Älteste im Starterfeld der zweiten Mannschaft beim KSV Witten. Oberste Priorität hat hier eindeutig der Klassenerhalt und hier und dort das Setzen kleiner Nadelstiche in Richtung der großen Clubs in NRW. Betreut wird das Team weiterhin von Trainer Attila Bayrak.

 

Der Kader des KSV in der Saison 2015:

57 G/F: Edwin Dominguez

61 G/F: Arthur Eisenkrein

66 G: Andreas Eisenkrein

66 F: Yunier Castillo

75 G: Daniel Schlemmer, Ilie Cojocaru

75 F: Alexander Storck

75/85 F: Rostyslav Pervachuk

86 G: Nico Brunner

86 F: Ufuk Canli

98 / 130 G: Mirko Englich, Simeon Stankovich

98 / 130 F: Imants Lagodskis 130 G/F: Mattaios Engonidis

 

2.Mannschaft

57 G/F: Idris Ibaev

57 F: Farhod Rajabov

61 G/F: Bahtiyar Dündar

61 F: Linus Stamm

66/70 F: Fahim Nasari

66/70 G: Pascal Wittke

70/75 F: Aldin Djikezi

75/80 F: Tufan Taskiran

75/80 G: Nick Jacobs

75 G/F: Diyar-Murat Dündar

86/98 G/F: Julian Zimmermann

86 G: Piotr Pankow

98/130 G: Simeon Stankovich

130 G/F: Mattaios Engonidis

15.07.2015

 

Informationspaket zur neuen Saison 2015

 

In rund 5 Wochen ist es soweit. Dann startet unsere zweite Mannschaft in die neue Oberliga-Saison. Nur zwei Wochen später greift dann unsere "Erste" ins Zweitliga-Geschehen ein.

 

Aktuell erschienen sind nun die Bundesliga-Richtlinien sowie das NRW-Saisonheft, welches wir euch an dieser Stelle zum Download zur Verfügung stellen möchten. Ebenso interessant ist die vom DRB veröffentlichte Wechselliste.

 

Auch wir werden nun stetig die Schlagzahl wieder erhöhen und euch mit frischen Infos rund um den Ligenbetrieb versorgen.

 

NRW-Saisonheft 2015
NRW-Saisonheft-2015.pdf
PDF-Dokument [269.1 KB]
Vereinswechsel 2015
Vereinswechsel2015.pdf
PDF-Dokument [63.8 KB]
Bundesliga-Richtlinien 2015/16
2015DRB Richtlinien Bundesliga 2015-16.p[...]
PDF-Dokument [188.7 KB]

Unsere Sponsoren:

Besucher