Ringen statt Fäuste Schwingen

 

 

 

Seit 2023 betreibts der KSV Witten 07 gemeinsam mit dem Nachbarn KSV Hohenlimburg "Ringen statt fäuste Schwingen". Hauptinitiator und Koordinator des Projektes ist das Westfalia Bildungszentrum e.V. aus Dortmund, das sich seit 1995 in der Bildungsarbeit engagiert.

Das Projekt soll jugendliche von 13 bis 21 Jahren dem Ringkampfsport und Vereinssport nahebringen. 

Plätze sind begrenzt. Deswegen bitten wir potentielle Teilnehmer die Trainer anzusprechen und dann erst die Anmeldung durchzuführen.

Plätze sind begrenzt! Bitte die Trainer ansprechen!

Kooperation mit KSV Hohenlimburg in Koordination vom Westfalia Bildungszentrum e.V.